Untersuchungen

Ultraschall

Die Ultraschalluntersuchung (Sonographie) ist zumeist die erste Untersuchung bei der Abklärung von Schilddrüsenveränderungen. Es kann die Grösse der Schilddrüse sowie die Grösse von allfälligen Knoten präzise vermessen werden.

 

Feinnadel-Punktion

Mit Hilfe der Feinnadel-Punktion können im Ultraschall beschriebene (evtl. im Verlauf schon grössenprogrediente) Knoten genauer untersucht werden. Aus diesem Zellmaterial lässt sich oft schliessen, ob der untersuchte Knoten „eher“ gutartig oder bösartig ist was eine Hilfe bei der Indikation zur Operation sein kann. Wichtig ist, dass mit dieser Methode stets nur ein kleiner Ausschnitt des Knotens repräsentiert wird und niemals ausgeschlossen werden kann, dass sich Zellen eines anderer Anteils desselben Knotens möglicherweise unterschiedlich darstellen würden.


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular