Gutartige Erkrankungen Schilddrüse

Kropf (Struma)

Die gutartige Vergrösserung der Schilddrüse (Kropf) ist ein weit verbreitetes Krankheitsbild, welchem eine molekulargenetische und erbliche Komponente hat. Der in der Schweiz kaum bestehende Jodmangel wäre eine weitere Ursache des Schilddrüsenwachstums. Einzelne Schilddrüsenknoten können vermehrt oder vermindert Hormon produzieren.

 

Morbus Basedow

Der Morbus Basedow ist eine entzündliche Erkrankung der Schilddrüse, bei welcher körpereigene Antikörper das Schilddrüsengewebe angreifen, was zu einer Reizung und dadurch zu einer Hormonüberproduktion führt. Symptome sind subjektive Unruhe, Herzrasen, Schwitzen, Schlaflosigkeit und (bei längerer Dauer) Gewichtsverlust.

 

Hyperthyreose

Die Hyperthyreose wird durch eine Ueberproduktion oder übermässige Freisetzung von Schilddrüsenhormon verursacht. Dies führt zu Symptomen wie subjektiver Unruhe, Herzrasen, Schwitzen, Schlaflosigkeit und (bei längerer Krankheitsdauer) zu Gewichtsverlust. Ursächlich dafür kann der Morbus Basedow, eine Knotenstruma oder ein einzelner autonom überfunktionierender Schilddrüsenknoten sein.

 

Unterfunktion der Schilddrüse

Die Unterfunktion der Schilddrüse per se ist kein Grund für eine Operation, wenn die Schilddrüse nicht deutlich vergrössert ist oder Knotenbildungen aufweist. Wichtig ist allerdings jedenfalls die Tablette zum Hormonersatz, die ein ganz normales Leben ermöglicht.

 


Sie haben Fragen oder möchten einen Termin im Bauchzentrum Bern?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter:
Tel: +41 (0)31 632 59 00

Die Anmeldung kann über den betreuenden Hausarzt oder durch den Patienten selbst erfolgen.

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular